Windharfen

- siehe auch Monochorde, Klangobjekte,
- Gestaltungsmöglichkeiten

Koto-Windharfe am bretonischen Strand
Windharfe am Meer (Bretagne)






Windharfen ...


... werden vom Wind gespielt, der an den Saiten vorbeistreicht und sie durch Luftverwirbelungen in Schwigung versetzt - ein sehr interessantes physikalisches Phänomen! Dabei entsteht ein singendes, lebendiges Klanggebilde, das sich fortwährend verändert.


...
waren im alten Griechenland Äolos, dem Gott der Winde, zugeordnet, daher auch die Bezeichnung "Äolsharfe".


...
machen süchtig!




Musikbeispiel
Klangbeispiel



Om





















Seitenanfang | Keltische Harfen | Irische Harfen | Gotische Harfen | Kinderharfen
Windharfen | Naturtonistrumente | Gestaltungsmöglichkeiten | Halbtonklappen
Saiten & Zubehör | Preisliste | Prospekte & Download | Baukurse
Startseite | Über uns| Galerie | Gästebuch | Links